Abteilung Schwimmen & Triathlon

SHSV-Sprint- und Staffelmeisterschaften 2019

Datum: 23. Juni 2019
Ort: Badepark, Elmshorn
Ausrichter: Swim Team Stadtwerke Elmshorn
Bahnlänge: 50m
Einlass: 9:00 Uhr
Beginn: 10:00 Uhr
Meldeschluss: 10.06.2019
Ausschreibung: Ausschreibung
Meldeergebnis: Meldeergebnis
Protokoll: Gesamtprotokoll

Zoe Reinhold verteidigt bei der Sprintmeisterschaft ihren Titel

Fünf Mädel und fünf Jungen der Möllner SV stellten sich der letzten Saisonaufgabe im 50m Becken, somit ein Drittel weniger als im Vorjahr, wobei mit Lotta Sojak und Joline Scheiba gleich zwei verletzungsbedingt ausfielen. Bei optimalen Bedingungen im Freibad mit Sonnenschein zeigten sich die anwesenden Möllner bei der Sprintmeisterschaft gut aufgelegt. Sie stellten bei den 40 Starts 21 neue persönliche Bestzeiten auf. Im Jg. 2008 trat Zoe Reinhold als Titelverteidigerin an, dominierte ihren Jahrgang deutlich, erreichte auf allen vier Lagen Platz eins, schwamm nach einer langen Saison noch zwei persönliche Rekorde und wurde folgerichtig mit 1648 Fina-Punkten Jahrgangsmeisterin. Die gleichaltrige Nele Rosentreter schwamm bei jedem Start Bestzeit und war somit auch vollauf zufrieden, Im Jg. 2007 starteten Lia Bachert und Celina Karapatsios. Lia verbesserte sich auf Kraul und Brust, erreichte ansonsten ihre Meldezeiten. Celina verpasste leider neue Bestzeiten knapp. Auf einen Podestplatz hoffte auch Lene Rebecca Sojak, Jg. 2005. Nach ihrem Sieg über 50m Brust und Platz zwei über Freistil lag sie auch noch vorn. Im zweiten Abschnitt über Rücken und Schmetterling lief es dann aber nicht mehr so gut, sodass sie sich mit Platz vier begnügen musste. Bei den Jungen Jakob Elias und Julius Munte, Jg. 09 gab es wieder einen vereinsinternen Kopf- an Kopf Wettbewerb, Hatte Jakob am Vormittag die Nase vorn, ging der Nachmittag an Julius. Dieser beendete dann mit neun Punkten Vorsprung den Mehrkampf vor Jakob auf Platz vier liegend. Auch Maximilian Bechthold schwamm einen guten Wettkampf und blieb deutlich über der Pflichtpunktzahl. Die beiden älteren Jungen, Johann Elias, Jg. 06 und Leon Karapatsios, Jg. 04 beendeten Ihre Meisterschaft als 14.ter bzw. 19.ter. Außerdem schwammen die vier Mädchen Jg. 2007 und 2008 noch die 4 x 100m Freistilstaffel zu Beginn des ersten und die 4 x 100m Lagenstaffel zu Beginn des zweiten Abschnittes. Jeder von ihnen schwamm Bestzeit, es reichte aber jedes mal nur zu Platz vier.